Gute Autoersatzteile aus zweiter Hand

Autoersatzteile Mainz

Second Hand ist heute einer der Trends überhaupt. Ob Mode, ob Möbel oder Bücher - es wird kaum noch etwas weggeworfen, da sich vieles in zweiter Hand auch zu Geld machen lässt. Dieses Phänomen kann man auch in der Kfz Branche beobachten.  Auch hier sind Autoersatzteile voll im Trend. Kein Wunder, schaut man sich die Statistiken so an, kommt es mehrfach am Tag vor, dass ein Auto in der Werkstatt landet und mehr oder weniger mit Autoersatzteilen ausgestattet wird. Zwar verkaufen wir von der Autoverwertung Mainz keine Autoersatzteile in Mainz, doch dieser Artikel informiert Sie zu grundsätzlichen Fragestellungen zu diesem Thema.

Autoersatzteile vom Schrottplatz 

Neben der Werkstatt, die natürlich eher darauf bedacht ist,  bei einer Reparatur ein neues Teil statt Autoersatzteilen einzubauen, machen aber auch immer mehr Schrottplätze gute Geschäfte mit Autoersatzteilen. Zumal es ja auch bekannt ist, dass so manche Werkstatt zwar bei einer Reparatur ein neues Teil in das Auto einbaut, dieses jedoch beim jeweiligen Händler nicht immer unter die Rubik neu fällt. Es wird als neu an die Werkstatt verkauft, ist aber in Wirklichkeit ebenso gebraucht wie alle anderen Autoersatzteile. Obendrein sind diese Autoersatzteile dann auch noch um einiges teurer, als auf dem Schrottplatz. Daher kann der Gang zum Schrottplatz, um nach passenden Autoersatzteilen zu suchen, sehr lukrativ werden. Denn viele Schrotthändler aus Mainz bieten ihren Kunden ein umfangreiches Sortiment an gebrauchten Autoersatzteilen von allen nur möglichen Automarken. Diese Autoersatzteile werden nach dem Kauf des Wagens selbstverständlich auf ihre Qualität hin überprüft und nur ausgebaut, wenn diese noch ihre volle Funktionsfähigkeit haben. Dann kommen sie zu den anderen Teilen ins Lager, sodass hier immer genügend Autoersatzteile vorrätig sind. Damit stechen sie auch so manche Werkstatt aus. Denn bevor hier die Reparatur losgehen kann, müssen die meisten Teile erst noch bestellt werden. Der Schrotthändler braucht lediglich nur in die Datenbank zu  schauen, um passende Autoersatzteile zu finden. Darüber hinaus sind Schrotthändler auch nicht dazu gezwungen, ihre Autoersatzteile zu einem vorab von Anderen bestimmten Preis zu verkaufen. Diese können im Rahmen des Möglichen selbst entscheiden, wie teuer Airbag, Lenkrad und Co so sind. Dies kann dann am Ende schon einen recht großen Betrag ausmachen. 

 

Autos zum Selberschrauben 

Der Lagerverkauf ist aber nicht der einzige Service, den ein Schrottplatz in Mainz in Sachen Autoersatzteile zu bieten hat. Darüber hinaus erwerben diese Händler auch Autos, die dann komplett stehen gelassen werden, um auf dem Gelände für Hobby Bastler  bereit zu stehen. Diese Wagen sind meist nicht mehr fahrtüchtig, es gibt aber noch genügend Autoersatzteile, welche vom Kunden selbst herausgenommen werden können. Auch hier kann der Kunde dann zwischen ganz unterschiedlichen Automodellen wählen. Nicht selten ist auch einmal eine Rarität aus längst vergangenen Jahren darunter. Dies macht es vor allem Autofahrern einfacher, nach Autoersatzteilen zu suchen, welche noch im Besitz eines Älteren Fahrzeuges sind, für das kaum noch Autoersatzteile hergestellt werden. Denn viele Schrotthändler haben es sich zur Aufgabe gemacht, Autoersatzteile auch über Im-  und Export zu bestellen, sodass so mancher auch viele ausländische Fabrikate bedienen kann, was wiederum ein weiter Vorteil für ältere Wagen ist, dass diese noch lange straßentauglich bleiben können. Dazu kommt auch, dass diese Autoersatzteile dann um ein Vierfaches günstiger sind, als im Laden, da hier meist auf große Mengen eingekauft wird.